Copyright: ©HD, 13.November 2008
   
  Selbsthilfegruppe Schlaganfall Neuss-Nord
  Welche beeinflussbare Risikofaktoren gibt es (1.Teil)
 




Welche beeinflussbaren Risikofaktoren gibt es (1. Teil):


Bluthochdruck

Als Blutdruck bezeichnet man den Druck des Blutes gegen die Gefäßwände, der durch das schlagende Herz erzeugt wird. Der obere Wert entsteht, wenn der Herzmuskel sich zusammenzieht und das Blut aus dem Herzen ausgeworfen wird. Der untere Wert entsteht, wenn der Herzmuskel wieder erschlafft, also: wenn das Herz sich zwischen den einzelnen Schlägen entspannt. Es ist deshalb ganz natürlich, dass es aufgrund unterschiedlicher körperlicher Belastungen während des Tages zu Schwankungen des Blutdrucks kommt. In der Nacht steht der Körper dagegen weniger „unter Druck“ und der Blutdruck sinkt ab.

Die „lautlose“ Gefahr Bluthochdruck, auch Hypertonie genannt, ist der Hauptrisikofaktor für einen Schlaganfall. Ein chronisch hoher Blutdruck verursacht Schäden an den Gefäßwänden und fördert die Entstehung von Arteriosklerose. Bluthochdruck beginnt bei einem wiederholt gemessenen systolischen Wert von 140 mm Hg. Und/oder einem diastolisch gemessenen Wert von 90 mm Hg.

 

Arteriosklerose

 Die Arteriosklerose ist eine Veränderung der Blutgefäße, die durch Ablagerungen in den Arterien, begleitet durch entzündliche Prozesse, verursacht wird. In der Folge verkleinern sich ihre Durchmesser und ihre Elastizität. Die Verringerung der Gefäßdurchmesser führt nicht nur zu einer Einschränkung des Blutflusses, sondern auch dazu, dass angeschwemmte Gerinnsel oder Ablagerungsteilchen sich lösen und verengte Stellen ganz verschließen können.

 



 
  Heute waren schon 6 Besucher (53 Hits) hier!  
 
Copyright: ©HD, 13.November 2008 - Bilder, Texte und sonstige Inhalte sind Eigentum der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Neuss-Nord. Das widerrechtliche herunterladen und kopieren dieser Inhalte ist strafbar und wird strafrechtlich verfolgt. Die Nutzung von Bildern und Inhalten ist nur und ausschließlich nach vorhergegangener Absprache mit dem Betreiber der Seite erlaubt.