Copyright: ©HD, 13.November 2008
   
  Selbsthilfegruppe Schlaganfall Neuss-Nord
  Presse
 




Pressemitteilung
Neuss, 26.Mai 2008

SHG Schlaganfall Neuss-Nord pflanzt Baum der Hoffnung und Zuversicht in Neuss!
Am bundesweiten Tag gegen den Schlaganfall, Samstag den 10.Mai 2008 pflanzte die Selbsthilfegruppe Schlaganfall Neuss-Nord für Betroffene und Angehörige einen Ginkgobaum als Symbol der Hoffnung und Zuversicht für alle Menschen, die einen Schicksalsschlag, wie z.Bsp. einen Schlaganfall erlitten haben.
Unter der Schirmherrschaft des Neusser Bürgermeisters, Herbert Napp, wurde am gleichen Tag der Baum gesegnet und angegossen.
Die Segnung erfolgte durch Kreisdechant und Oberpfarrer am Quirinusmünster zu Neuss, Msgr. Guido Assmann. Als Baumpaten waren anwesend:
der Dezernent für Umwelt und Soziales im Rhein-Kreis Neuss, Carsten Mankowsky
der Chefarzt der Neurologie am Johanna Etienne Krankenhaus, Dr.med. S.Mohr
Bei herrlichem Wetter erfolgten die letzten Spatenstiche und ein kräftiges Angießen. Die Gruppenmitglieder waren alle eingebunden und sorgten für einen reibungslosen Ablauf an diesem denkwürdigen Tag.
Gez. Friedrich Siebeck


 
  Heute waren schon 6 Besucher (44 Hits) hier!  
 
Copyright: ©HD, 13.November 2008 - Bilder, Texte und sonstige Inhalte sind Eigentum der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Neuss-Nord. Das widerrechtliche herunterladen und kopieren dieser Inhalte ist strafbar und wird strafrechtlich verfolgt. Die Nutzung von Bildern und Inhalten ist nur und ausschließlich nach vorhergegangener Absprache mit dem Betreiber der Seite erlaubt.