Copyright: ©HD, 13.November 2008
   
  Selbsthilfegruppe Schlaganfall Neuss-Nord
  Was ist im Notfall zu tun
 




Was ist im Notfall zu tun:

Alle bisherigen wissenschaftlichen Untersuchungen weisen darauf hin: Durch schnelles Erkennen der Symptome, die unverzügliche Diagnostik und Behandlung, können Menschenleben gerettet und die Folgeschäden gemindert werden. Denn je schneller ein Schlaganfall behandelt wird, desto höher ist die Chance, verbleibende Schädigungen zu vermeiden. Wann immer der Verdacht auf einen Schlaganfall besteht, ist dies als lebensbedrohlicher Notfall anzusehen und der Notruf  zu wählen. Dennoch scheuen sich immer noch zu viele Menschen davor, den Rettungsdienst zu benachrichtigen. Stattdessen hofft man, dass die Beschwerden, so schnell wie sie gekommen sind auch wieder verschwinden. Ein fataler Irrtum, der viel Zeit kostet  und die, bei dem Verdacht auf Schlaganfall, schlimme Folgen haben kann. Auch ein zunächst leichter  Schlaganfall kann sich zu einem schweren Schlaganfall ausweiten. In der Notfallsituation gilt es sofort den Notruf zu wählen, denn nur im Krankenhaus kann  die Ursache des Schlaganfalls ermittelt und die richtige Therapie eingeleitet werden.






 
  Heute waren schon 2 Besucher (31 Hits) hier!  
 
Copyright: ©HD, 13.November 2008 - Bilder, Texte und sonstige Inhalte sind Eigentum der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Neuss-Nord. Das widerrechtliche herunterladen und kopieren dieser Inhalte ist strafbar und wird strafrechtlich verfolgt. Die Nutzung von Bildern und Inhalten ist nur und ausschließlich nach vorhergegangener Absprache mit dem Betreiber der Seite erlaubt.